User Group Treffen "Testen & Test-Management mit HPE ALM/QC" in Berlin
Tell a Friend About This EventTell a Friend
User Group Treffen

User Group Treffen "Testen & Test-Management mit HPE ALM/QC" in Berlin

3/17/2016
When: Donnerstag, der 17. März 2016
13:00 bis 17:00 Uhr
Where: Hewlett-Packard GmbH
Lützowplatz 15
Berlin 10785
Germany
Contact: Dr. Andreas Birk (Vivit TQA)


Online registration is closed.
« Go to Upcoming Event List  

Treffen der HP Software User Group Vivit TQA


  "Testen & Testmanagement mit HPE ALM/QC"

am Donnerstag, den 17. März 2016, in Berlin

Gastgeber dieses Treffens sind Hewlett Packard Enterprise und die profi.com AG business solutions

Die Teilnahme ist kostenlos

Anmeldung über diese Website oder per E-Mail an info@vivit-tqa.org

Ablauf:

Bei dem Treffen stehen die Fragestellungen der teilnehmenden HPE Software Anwender im Mittelpunkt. Im Fokus stehen diesmal die Themen:

  • Aufbau eines Testlabs mit HPE ALM/UFT/BPT
  • Wie strukturiere ich meine HPE ALM Projekte?
  • Weitere Themen nach Teilnehmerwunsch

In kurzen einführenden Vorträgen werden Anwenderunternehmen ihre Erfahrungen schildern. An die Vorträge schliesst sich die moderierte Diskussion zu den Fragestellungen und Erfahrungen der Teilnehmer an.

ab 13:00 Uhr: Ankunft der Teilnehmer

13:30 Uhr: Begrüßung und kurze Vorstellung der Teilnehmer [Carsten Neise]

14:00 Uhr: Erfahrungsbericht "Aufbau eines Testlabs mit HPE ALM/UFT/BPT“, Bernhard Kühnel

Erfahrungen aus dem Aufbau eines Testlabs bei einer Direktbank.

Eingesetzt werden die Produkte HPE ALM/Quality Center, HPE Unified Functional Testing (UFT) und HPE Business Process Testing (BPT). (Vortragsdetails siehe unten)

Offene Diskussion im Teilnehmerkreis

15:00 Uhr: Kaffeepause

15:30 Uhr: Offene Diskussion zu Themen aus dem Teilnehmerkreis

Mögliche Themenbereiche:

  • Strukturierung von HPE ALM Projekten
  • Testmanagement mit HPE ALM/QC
  • Zusammenspiel HPE ALM/QC mit anderen Tools
  • Testdatenmanagement

Die genauen Themen stimmen die Teilnehmer zu Beginn des Treffens ab.

Ausblick auf das nächste Treffen

Vorschläge für Themen über die Umfrage: http://doodle.com/poll/36vssm6dzgetmr5g
oder per E-Mail an: info@vivit-tqa.org

gegen 17:00 Uhr: Zusammenfassung und Abschluss des Treffens

Weitere Vorschläge für Erfahrungsberichte und Diskussionsthemen werden sehr gerne entgegen genommen. Bitte senden Sie sie per E-Mail an: info@vivit-tqa.org


Anmeldung:

Anmeldung über diese Website oder per E-Mail an info@vivit-tqa.org

Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich möglichst bis zum Donnerstag, den 10. März an. Es ist auch eine vorbehaltliche Anmeldung möglich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um Ihr Verständnis, dass Ihre Anmeldung erst  wirksam ist, wenn Sie per E-Mail die explizite Bestätigung erhalten haben.


Gastgeber:

Vivit TQA Regionaltreffen finden in der Regel bei Unternehmen aus dem Anwenderkreis oder dem Partnernetzwerk von HP Software statt.

Gastgeber dieses Treffens ist die profi.com AG business solutions
http://www.proficom.de/

Die Räume stellt freundlicherweise Hewlett Packard Enterprise in der Geschäftsstelle von Hewlett-Packard zur Verfügung.

Adresse:

Hewlett-Packard GmbH
Geschäftsstelle
Lützowplatz 15
10785 Berlin

Anfahrt:

https://www.google.com/maps?f=q&hl=de&geocode&q=Berlin,+L%C3%BCtzowplatz+15&sll=50.21319,8.6483&sspn=0.012056,0.039997&ie=UTF8&ll=52.504833,13.352938&spn=0.011468,0.039997&z=15&iwloc=addr

http://h40047.www4.hp.com/unternehmen/docs/berlin_dt.pdf

Kontakt:

Björn Fröbe (profi.com) und Andreas Birk (Vivit TQA): info@vivit-tqa.org

 

Vortragsbeschreibung:

"Aufbau eines Testlabs mit HPE ALM/UFT/BPT"
Bernhard Kühnel (profi.com)

Der Vortrag berichtet aus der Anwendersicht über die technischen und organisatorischen Herausforderungen beim Aufbau eines Testlabs und zentralen Testansatzes bei einer Direktbank.

Dabei werden die Produkte HPE ALM/Quality Center, HPE Unified Functional Testing (UFT) und HPE Business Process Testing (BPT) eingesetzt.

Der Vortrag behandelt die folgenden Fragen:
- Welche Stakeholder gibt es? Wie arbeiten diese im Projekt? Welche Herausforderungen galt es zu behandeln?
- Welche Testfälle werden umgesetzt? Wie wurde automatisiert?
- Welche Projektstruktur hat sich bewährt?
- Wie etabliere ich ein Framework zur Testautomatisierung mit Ausrichtung auf Wartbarkeit, Wiederverwendbarkeit und Automatisierung aller Routinearbeitsschritte?

Bernhard Kühnel ist seit 2008 als Berater in verschiedenen Projekten zur IT-Qualitätssicherung tätig. Dabei versucht er stets sein Themenspektrum zu erweitern und neue frische Ideen in die Projekte einzubringen.

Was ist Vivit TQA?

Vivit TQA ist die Special Interest Group zu den Themen „Testen, Qualität und Application Lifecycle Management“ (TQA) innerhalb von Vivit, der unabhängigen Anwendervereinigung von HPE Software. Vivit TQA widmet sich organisatorischen, methodischen und technischen Fragen rund um den Einsatz von Produkten wie HPE ALM/Quality Center, HPE Performance Center und HPE Unified Functional Testing. Vivit TQA fördert den Erfahrungsaustausch und kommuniziert Feedback an HPE.

Contact Us

Vivit Worldwide
P.O. Box 18510
Boulder, CO 80308

Email: info@vivit-worldwide.org

Mission

Vivit's mission is to serve
the Hewlett Packard
Enterprise User
Community through
Advocacy, Community,
and Education.